Mikrocontroller mit Benutzeroberfläche ET-OLED

  • Genaue Temperaturmessung und -regelung – 4 Kanäle mit 2 Thermoelementen und 2 Widerstandsthermometern (RTDs) mit einer Auflösung von 0,03 °C.
  • Steuerung von Frequenzumrichtern und Servoantrieben über Modbus-, analoge oder digitale Ausgänge.
  • Erweiterter Temperaturbereich -40 °C bis 70 °C.

Anwendungen

Mikrocontroller

Steuerung von Zentrifugen, Öfen, Pressen, bei der Lebensmittelverarbeitung,  sowie für Verpackungsmaschinen, Reinigungssysteme, Waschmaschinen, Holzveredelungsmaschinen, Kompressoren, Waagen, Stromrichtern, Heiz-, Kühl- und Messgeräte mit 2 Thermoelementen und / oder 2 Widerstandsthermometern (RTDs) usw. Der ET-OLED eignet sich besonders für die Serienproduktion preisempfindlicher Produkte, welche genaue und schnelle Temperaturmessungen, Regelung und Steuerung von Frequenzumrichtern oder Servoantriebe über Modbus, analoge oder digitale Ausgänge erfordern

 

Mikrocontroller

Vorteile

 

1. Kompaktheit

ET-OLED eignet sich für kleinere oder tragbare Maschinen, bei denen eine kompakte Lösung erforderlich ist. Der ET-OLED (Größe 86 x 86 x 20 mm) kann ein Ersatz für mehrere SPS-Module sein, wobei trotzdem die erforderliche Funktionalität bei einem Bruchteil der Größe erhalten bleibt.

2. Kosteneffektivität

Die vom Kunden nicht benötigte Funktionalität kann reduziert werden, um die Kosten der Leiterplatte weiter zu senken, indem nur die erforderlichen Komponenten verwendet werden. Die universelle Lösung mit maximalen Funktionen eignet sich daher für verschiedene Branchen und Produkte.

3. Auf Ihre Anwendung zugeschnitten

Die Hard- und Software von ET-OLED wird auf Ihre Anforderungen zugeschnitten. Der Frontplattenaufkleber kann nach Ihren Wünschen gestaltet werden. ET-OLED ist auch als DIN-Gehäuse mit 96 x 96 mm erhältlich, um die Montagekosten zu senken.

Garantiezeit: 2 Jahre

Eigenschaften

MikrocontrollerAtmel 32-Bit mit leistungsstarken Funktionen voll zugänglich
Programmiersprachefrei programmierbar in C-Sprache
SpeicherFLASH-Speicher zum dauerhaften Speichern von Benutzereinstellungen und Parametern während des Betriebs. Die Standardeinstellungen können bei Bedarf wiederhergestellt werden. Ein Teil des Arbeitsspeichers wird durch eine Lithiumbatterie an Bord gepuffert. Der Vorgang kann nach einem Stromausfall fortgesetzt werden.
AnzeigeKlarer, grüner, 128 x 64 Pixel grafischer OLED-Bildschirm mit einstellbarer Helligkeit
Tastatur4 Tasten an Bord oder Aufkleber Tastatur mit Tasten oder Drehgeber für einfachere Einrichtung
Audioprogrammierbare Tonsignale zur Anzeige von Fehlern oder Betriebsstatus
Uhrenkalender Echtzeituhrkalender mit Lithium-Batterie-Backup ermöglichen eine zeitnahe Kontrolle trotz möglicher Stromausfälle
ProgrammierschnittstelleJTAG und serielle Schnittstelle für die PC-Verbindung zum Programmieren / Debuggen und Protokollieren
DatenverbindungRS485 Modbus für den Datenaustausch mit Master- oder Slave-Gerät als Frequenzumrichter; SPI-Erweiterungsstifte für eine Erweiterungskarte
AnschlüsseAbnehmbare Federverbinder für eine schnelle und zuverlässige Installation und Demontage
Versorgungsspannung24 VDC +25% -30%
Digitale Eingänge6, 24 VDC optisch isoliert 1 kV
Digitale Ausgänge6, 500 mA, optisch isoliert 1 kV, einschließlich 4 PWM-Ausgänge (konfigurierbar)
Analoge Eingänge2 (0 – 10 V)
Analoge Ausgänge2 (0 – 10 V)
SchutzklasseTafeleinbau mit Aufkleber Vorderseite: IPX5; Rückseite IP00; DIN 96×96 Gehäuse
Betriebstemperatur:-40 °C…+70 °C (Batterieentladung -20 °C…+70 °C)
Feuchtigkeit:keine Kondensation; Schutzbeschichtung auf Anfrage erhältlich

Verfügbare Funktionen

1. Anzeige der Temperaturen von allen Thermoelement- und RTD-Eingängen.

2. Vom Bildschirm konfigurierbarer Temperaturregler mit Transistorausgang zu elektromagnetischen oder Halbleiterrelais.

3. Modbus-Master zur Steuerung von Slave-Geräten wie HMIs, Frequenzumrichtern und anderen.

4. Mehrere konfigurierbare Ein- und Ausgänge für alle Anforderungen.

5. Der Mikrocontroller kann nach Ihren Anforderungen programmiert werden.

6. Der Summer kann so programmiert werden, dass Fehler oder Zustände im Programm angezeigt werden.

7. Die Benutzeroberfläche mit vier Tasten ist einfach und leicht zu erlernen. Eine einzelne Drehschalterversion ist für eine noch intuitivere und schnellere Navigation innerhalb der verschiedenen Menüs verfügbar.

Kontaktieren Sie uns: